Angkor Wat und Vietnam Rundreise

14-tägige Vietnam Rundreise mit Angkor Wat
Lernen Sie auf einer Rundreise durch Vietnam und Angkor Wat kennen. Als eines der exotischsten Reiseziele Südostasiens erwarten Sie in Vietnam nicht nur einzigartige Landschaften, die Kulisse vieler Sagen und Mythen sind, sondern auch Menschen, deren Lebensfreude sich in ihrer Gastfreundschaft widerspiegelt. In nur noch wenigen Ländern Südostasiens werden Sie eine so ursprüngliche, asiatische Lebensweise vorfinden wie hier in Vietnam. Genießen Sie auf dieser Vietnam Rundreise die ganzen Facetten eines Landes, das noch immer wirklich entdeckt werden will.

Tag 1: Siem Reap/Kambodscha
Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap werden Sie vom Fahrer des Amansara Hotels erwartet und direkt ins Hotel gefahren. Gemeinsam lernen Sie anschliessend die wundervolle Tempelstadt von Angkor kennen. Sie besuchen Angkor Thom, die Elefantenterrasse und die natürlich auch Angkor Wat. Die Tempelanlagen von Angkor zählen zu den wundervollsten Bauwerken der Menschheit.

Tag 2: Angkor
Am Morgen genießen Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Mit Helicopters Cambodia geht es zu wenig besuchten Tempel von Angkor, da sie in unwegsamen Gelände liegen und noch heute nahezu unberührt blieben. Sie fliegen zum Tempel von Banteay Ompeul. Dieser nur wenig besuchte Tempel wurde vom Dschungel komplett in Beschlag genommen. Sie geniessen ein schönes Picknick Mittagessen am Tempel, bevor Sie wieder nach Siem Reap zurückkehren (Gesamte Flugzeit ca. 40 Minuten). Am Nachmittag besuchen Sie noch einmal Angkor Wat.

Tag 3: Hanoi/Vietnam
Am Morgen werden Sie zum Flughafen gefahren. Von dort geht es nach Hanoi. Nach den Einreiseformalitäten in Hanoi werden Sie vom Flughafen abgeholt und gemeinsam geht es zum Hotel Sofitel Legend Metropole. Anschliessend besichtigen Sie die Hauptstadt Vietnams. Sie fahren zur ehemaligen Wohn- und Arbeitsstätte Ho Chi Minhs. Überraschend schlicht gestaltet sich dieser Ort und man lernt verstehen, warum Ho Chi Minh bis heute in Vietnam so verehrt wird. Der Literaturtempel aus dem 11.Jhr. ist ein „Muss“ für jeden Besucher Hanois. Danach fahren Sie zum Museum für Ethnologie, in denen die kulturelle Vielfalt des Landes ausgestellt ist. Danach kehren Sie ins Hotel zurück.

Tag 4: Halong Bucht
Am Morgen werden Sie wieder abgeholt und nach Halong zur gleichnamigen Bucht gefahren. Eine der schönsten Naturlandschaften Südostasiens erwartet Sie dort. Viele Sagen und Mythen ranken sich um diese Landschaft, die von hunderten Kalksteininseln geziert wird. Gegen 12 Uhr Mittags gehen Sie an Bord der Jasmine Dschunke. Dort erwartet Sie zunächst ein Mittagessen, bevor die Dschunke den Hafen verlässt. Die Fahrt durch die Halong Bucht gilt als eines der eindrucksvollsten Reiseerlebnisse, die Vietnam bietet. Übernachtung an Bord der Dschunke.

Tag 5: Halong - Hanoi
Noch einmal haben Sie Gelegenheit, die schöne Landschaft zu erleben. Besonders bei Sonnenaufgang ein unvergessliches Erlebnis… Gegen 12 Uhr mittags erreichen Sie wieder den Hafen von Halong. Danach geht es zurück nach Hanoi, wo Sie wieder im Sofitel Metropole übernachten. Am Abend sehen Sie eine Vorstellung des berühmten Wasserpuppentheaters. Diese Kunst ist in ganz Asien einzigartig.

Tag 6: Hue
Am Morgen werden Sie wieder abgeholt und zum Flughafen gefahren. Von dort geht es direkt nach Hue. In Hue werden Sie bereits erwartet und gemeinsam fahren Sie ins Hotel La Residence & Spa. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, entführt Sie ein Besuch der Zitadelle mit der „Verbotenen Stadt“ in die alte Kaiserzeit Vietnams.

Tag 7: Parfümfluss
Am Morgen geht es mit dem Drachenboot stromaufwärts auf dem Parfümfluss. Zunächst geht es zu den kaiserlichen Gräbern von Minh Mang, Tu Duc und schließlich zum aussergewöhnlichen Mausoleum von Khai Dinh. Danach geht es zur Thien Mu Pagode, eine der ältesten Tempelanlagen Vietnams und weiter in ein kleines Dorf, wo einst Ho Chi Minh lebte. Hier lernen Sie das Leben der vietnamesischen Landbevölkerung kennen. Sie besuchen dort eine Familie, die traditionell Landwirtschaft betreibt. Eine Seite, wie sie nur wenige Besucher Vietnams kennen lernen.

Tag 8: Hoi An
Am Morgen werden Sie abgeholt und über den Wolkenpass geht es direkt nach Hoi An. Dort angekommen, checken Sie im Hotel Nam Hai ein. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 9 bis 10: Hoi An
Am Morgen unternehmen Sie einen Spaziergang durch Hoi An. Mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die wechselvolle Geschichte des Ortes kennen, der einst zu den wichtigsten Handelszentren Südostasiens zählte.

Tag 11: Saigon
Am frühen Morgen werden Sie zum Flughafen von Danang gefahren. Von dort geht es direkt nach Saigon. In Saigon werden Sie abgeholt und zum Hotel Park Hyatt gefahren. Nachdem Sie eingecheckt haben, lernen Sie die Metropole Südvietnams kennen. Zahlreiche koloniale Bauten zeugen von der wechselvollen Geschichte des Landes. Am Nachmittag lernen Sie das chinesische Viertel Saigons kennen. Weiter geht es zum Thien Hau Tempel, der bereits im 18. Jhr. erbaut wurde. Anschließend geht es zurück ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 12: Can Tho
Am Morgen werden Sie vom Hotel abgeholt und mit Ihrem privaten Reiseführer geht es nach Cai Be, wo Sie einen Bonsai Garten besichtigen. Weiter geht es an Bord eines lokalen Bootes zum Schwimmenden Markt. Danach geht es mit dem Auto nach Can Tho. In Can Tho angekommen checken Sie im schönen Victoria Can Tho Hotel ein.Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 13: Cai Rang
Am Morgen geht es mit dem Boot zum berühmten schwimmenden Markt von Cai Rang. Hier wird, wie schon seit Jahrhunderten, von kleinen Sampans aus mit Früchten, Gemüse und Artikel des täglichen Bedarfs gehandelt und verkauft. Eine kleine Wanderung durch über die engen Kanäle zeigt Ihnen das tägliche Leben der Menschen, die am und auf dem Mekong leben. Danach geht es wieder zurück nach Saigon, wo Sie wieder im Park Hyatt Hotel übernachten.

Tag 14: Ende der Vietnam Rundreise
Bis zum Abflug steht der Tag zur freien Verfügung. Gemäß Ihrem Flug werden Sie abgeholt und zum Flughafen gefahren.